Suchfunktion

Zwei Ladendiebe eingesperrt

Datum: 30.07.2014

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Zwei Ladendiebe eingesperrt

Gleich zwei Ladendiebe konnten in den letzten Tagen auf frischer Tat erwischt und von der Polizei festgenommen werden.

Ein unter erheblicher Alkoholeinwirkung stehender 32-jähriger, wohnsitzloser, rumänischer Staatsangehöriger wurde am Montagmittag zum wiederholten Mal beim Ladendiebstahl ertappt. In einem Geschäft des ECE-Centers schob er sechs Baseball-Caps im Wert von 160 Euro unter sein T-Shirt und wurde dabei von einer Verkäuferin beobachtet. Daraufhin angesprochen gab er zwar zwei der Caps zurück, rannte aber mit dem restlichen Diebesgut davon. Ein weiterer Mitarbeiter des Ladengeschäfts verfolgte ihn und konnte den bereits einschlägig in Erscheinung getretenen Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Ein ebenfalls wohnsitzloser 22-jähriger Deutscher suchte in der vergangenen Woche am Mittwoch, Donnerstag und Freitag ein Warenhaus in der Postgalerie heim, wobei er Kleidungsstücke im Gesamtwert von etwa 350 Euro entwendete. Am Freitagmittag gelang es dem Hausdetektiv, den jungen Mann nach dem Diebstahl zu stellen und ihn der Polizei zu übergeben. Die Ladendiebe wurden dem Haftrichter vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen beide Männer erließ.

Fußleiste