Service-Navigation

Suchfunktion

Wertvolles Diadem aus dem Badischen Landesmuseum gestohlen

Datum: 08.05.2017

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Landeskriminalamt Baden-Württemberg (LKA):

Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Landeskriminalamt Baden-Württemberg (LKA):

 

Wertvolles Diadem aus dem Badischen Landesmuseum gestohlen



Ein Diadem im Wert von geschätzt 1,2 Millionen Euro ist aus dem Badischen Landesmuseum entwendet worden. Es handelt sich um ein Schmuckstück der Großherzogin Hilda von Baden (1864-1952) und stammt aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Es befand sich in einer verschlossenen Vitrine im so genannten Thronsaal, einem öffentlich zugänglichen Ausstellungsraum im Obergeschoss des Museums im Karlsruher Schloss.

Entdeckt wurde das Fehlen des Ausstellungsstücks am 29. April. Wann der Diebstahl begangen wurde, ist noch unklar.

In Abstimmung mit dem Polizeipräsidium Karlsruhe und der Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat das LKA die weiteren Ermittlungen übernommen.


Fußleiste