Suchfunktion

Hauptverhandlungen wegen gewerbsmäßigen Diebstahls

Datum: 31.08.2015

Kurzbeschreibung: Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 07.09. - 11.09.2015

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 07.09. - 11.09.2015

 

1 Ls 260 Js 41618/14                                         gewerbsmäßiger Diebstahl

Amtsgericht Karlsruhe                  

Schlossplatz 23

76131 Karlsruhe

Donnerstag, 10.09.2015

9.00 Uhr, Saal 1.09

Der 29-jährige Angeklagte muss sich wegen gewerbsmäßigen Diebstahls in insgesamt 31 Fällen vor dem Amtsgericht Karlsruhe verantworten.

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, er habe aus einem Fahrradgeschäft in der Karlsruher Südweststadt im Zeitraum März bis Dezember 2014 etwa zwei- bis dreimal wöchentlich Fahrräder und Zubehör im Gesamtwert von rund 56.000 € entwendet. Der Angeklagte habe dabei das Fahrradgeschäft jeweils unter dem Vorwand, einen Bekannten zu besuchen, aufgesucht. Während sein Bekannter durch Kundschaft abgelenkt war, habe er ohne dessen Wissen die Fahrräder an sich genommen und zu seiner Wohnung verbracht, wo er die Fahrräder demontiert und die Einzelteile auf der Internetverkaufsplattform Ebay zum Verkauf angeboten habe.

Ergänzend wird auf die gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe vom 02.12.2015 verwiesen.

Fußleiste