Suchfunktion

Mann mit gefälschten italienischen Dokumenten festgestellt

Datum: 15.11.2016

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Mann mit gefälschten italienischen Dokumenten festgestellt



Beamte der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe kontrollierten am Montag gegen 3.30 Uhr einen aus Italien kommenden Fernreisebus am Busbahnhof Karlsruhe.

Ein 25-jähriger Mann wies sich mit italienischen Dokumenten aus. Bei der Überprüfung der Dokumente stellten die Bundespolizisten fest, dass diese gefälscht waren. Der aus Ghana stammende Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Dienststelle verbracht.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung und Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz eingeleitet.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde der Mann am Dienstag dem Haftrichter beim Amtsgericht Karlsruhe vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Der 25-Jährige wurde im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Fußleiste