Service-Navigation

Suchfunktion

Kellerbrand in Hirschstraße - Geschwisterpaar festgenommen

Datum: 16.12.2016

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

(KA) Karlsruhe – Kellerbrand in Hirschstraße - Geschwisterpaar festgenommen

Hinsichtlich des Kellerbrandes, bei dem in der Nacht auf Mittwoch in der Hirschstraße in Karlsruhe dreizehn Menschen durch Rauchgase verletzt wurden, konnten zwischenzeitlich von der Polizei zwei Tatverdächtige identifiziert werden.

Bei den Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte ein technischer Defekt als Brandursache schnell ausgeschlossen werden. Die weiteren Recherchen führten schließlich zu einem 16 und 17 Jahre alten Geschwisterpaar. Die beiden Jugendlichen sind in der Vergangenheit bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten.

Sie werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Freitagnachmittag wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung dem Haftrichter vorgeführt.

Fußleiste