Suchfunktion

Karlsruhe-Oststadt: Erneut Pkw-Aufbrecher festgenommen

Datum: 13.09.2013

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

13.09.2013

Karlsruhe-Oststadt: Erneut Pkw-Aufbrecher festgenommen

Nach der Festnahme eines PKW-Aufbrechers in der Nacht zum Donnerstag gelang der Polizei in der Nacht zum Freitag erneut eine Festnahme.

Ein 22-jähriger Pkw-Besitzer hatte sein Fahrzeug gegen 02.50 Uhr für die Dauer von zehn Minuten in der Bernhardstraße abgestellt. In dieser Zeit überwand der später Festgenommene nach jetzigem Ermittlungsstand - offenbar mit Hilfe eines Magneten - den Schließmechanismus der Beifahrerscheibe und gelangte so ins Fahrzeuginnere. Er durchwühlte das komplette Fahrzeug und stahl Bargeld, Parfüm, Schmuck und eine Sonnenbrille im Wert von mehreren hundert Euro.

Während der sofort eingeleiteten und intensiv geführten Fahndungsmaßnahmen stellten Beamte des Reviers Oststadt den algerischen Tatverdächtigen kurze Zeit später im Bereich der Landesaufnahmestelle für Flüchtlinge fest und unterzogen ihn einer Kontrolle. Wesentliche Teile des Diebesguts konnten in einer von ihm mitgeführten Handtasche festgestellt werden. Zudem fanden die Beamten weitere Gegenstände, deren Herkunft es noch zu ermitteln gilt.

Der 26 Jahre alte Täter wurde vorläufig festgenommen und wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe noch im Laufe des Freitags beim zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Fußleiste