Service-Navigation

Suchfunktion

Jugendliche Räuber ermittelt

Datum: 02.12.2013

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe, 02. Dezember 2013

Jugendliche Räuber ermittelt

Nach einem am vergangenen Freitag (29.11.) erneut in Ubstadt-Weiher verübten Raub konnten die Ermittlungsbehörden zwei tatverdächtige junge Männer im Alter von 16 und 18 Jahren ermitteln, die zusammen mit einem weiteren 16-Jährigen für mehrere Raubüberfälle als Tatverdächtige in Betracht kommen. Gegen die drei jungen Männer hat das Amtsgericht Karlsruhe auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe Haftbefehle erlassen.

Ermittler der Kriminalpolizei-Außenstelle Bruchsal konnten nach dem am Freitag nahe der Sporthalle Weiher begangenen Raub während der umfangreich angelegten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen in Stettfeld zwei Tatverdächtige im Alter von 16 und 18 Jahren vorläufig festnehmen. Gegen 14 Uhr waren diese beiden einem 21-Jährigen bis zur Brücke der Umgehungsstraße vor dem Ortseingang Weiher gefolgt. Während ein Täter das Opfer von hinten in den Schwitzkasten nahm, forderte der andere dessen Handy und Bargeld. Anschließend waren beide mit einem geringen Bargeldbetrag und dem Telefon geflüchtet. Der Beraubte hatte daraufhin aus einem nahe gelegenen Einkaufsmarkt die Polizei verständigt.

Noch am Freitagabend nahm die Bruchsaler Kripo auch einen weiteren Jugendlichen im Alter von 16 Jahren fest, der schon zuvor wegen eines anderen Raubdeliktes unter Tatverdacht stand und gegen den deshalb bereits ein Haftbefehl vorlag.

Wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, stand der 16-Jährige in Verbindung mit den am Nachmittag festgenommenen beiden Tatverdächtigen. Ob die drei jungen Männer für weitere Raubdelikte als Täter in Betracht kommen, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Wie mehrfach berichtet, waren in den vergangenen Wochen hauptsächlich junge Männer und Jugendliche im Bereich Ubstadt-Weiher sowie Bruchsal ihrer Barschaften und Mobiltelefone beraubt worden, was zu einer erheblichen Verunsicherung der Bevölkerung geführt hatte.

Fußleiste