Service-Navigation

Suchfunktion

Hauptverhandlungen wegen schweren Bandendiebstahls u.a.

Datum: 17.03.2015

Kurzbeschreibung: Mitteilung über Hauptverhandlung in Strafsachen

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 23. - 27.03.2015

4 KLs 640 Js 30370/14 Schwerer Bandendiebstahl
Landgericht Karlsruhe
Hans-Thoma-Str. 7
76133 Karlsruhe
Donnerstag, 26.03.2015
Donnerstag, 09.04.2015
Freitag, 10.04.2015
Mittwoch, 15.04.2015
jeweils 9:00 Uhr, Saal 125


Die drei Angeklagten im Alter von 32 bis 39 Jahren müssen sich wegen schweren Bandendiebstahls vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

Den rumänischen Angeklagten wird vorgeworfen, sie hätten sich spätestens im Juli 2014 zu einer Bande zusammengeschlossen, um gemeinsam Einbrüche in Geschäftsräume zu begehen. Unter wechselnder Besetzung seien sie in zehn Fällen im gesamten süddeutschen Raum insbesondere in Drogeriemärkte und Bekleidungsgeschäfte eingebrochen.

Zwei der Angeklagten wurden am 26.09.2014 festgenommen und befinden sich seither in Untersuchungshaft.

Ergänzend wird auf die gemeinsame Presserklärung von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe vom 01.10.2014 verwiesen.



2 KLs 620 Js 40044/13 Schwerer Menschenhandel u.a.
Landgericht Karlsruhe
Hans-Thoma-Str. 7
76133 Karlsruhe
Dienstag, 24.03.2015
Donnerstag, 26.03.2015
Dienstag, 31.03.2015
Mittwoch, 01.04.2015
Mittwoch, 08.04.2015
Mittwoch, 22.04.2015
Donnerstag, 23.04.2015
jeweils 9:00 Uhr, Saal 126


Der 39-jährige Angeklagte muss sich wegen schweren Menschenhandels, Zuhälterei, Körperverletzung und Diebstahls im besonders schweren Fall vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

Dem rumänischen Angeklagten wird vorgeworfen, er habe im Jahr 2010 zwei ebenfalls aus Rumänien stammende Frauen in Karlsruhe zur Prostitution gezwungen, körperlich misshandelt und ihre Einnahmen gestohlen. Eine der Frauen habe er zuvor durch ein falsches Stellenangebot nach Deutschland gelockt.

Der Angeklagte wurde am 27.08.2014 nach Auslieferung aus dem Vereinigten Königreich in Deutschland festgenommen und befindet sich seither aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erwirkten Haftbefehls in Untersuchungshaft.



Fußleiste