Suchfunktion

Hauptverhandlung wegen des Verdachts des Mordes u.a.

Datum: 24.06.2014

Kurzbeschreibung: Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 30.06. - 04.07.2014

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 30.06. - 04.07.2014

Hauptverhandlung wegen des Verdachts des Mordes u.a.


1 Ks 100 Js 44523/13        Mordes u.a.


Landgericht Karlsruhe,

1. Schwurgerichtskammer

Hans Thoma Straße 7,

76133 Karlsruhe

 

Donnerstag, 03.07.2014, mit Fortsetzungsterminen am

Freitag, 11.07.2014,

Dienstag, 22.07.2014,

Montag, 28.07.2014,

Dienstag, 29.07.2014, und

Mittwoch, 30.07.2014, jeweils 09:00 Uhr, Schwurgerichtssaal, EG

 

Der 30 Jahre alte, rumänische Angeklagte muss sich wegen eines Verbrechens der Vergewaltigung im besonders schweren Fall in Tateinheit mit Mord vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Karlsruhe verantworten.

Dem - in Rumänien mehrfach vorbestraften - Angeklagten wird vorgeworfen, er habe in der Nacht des 17.12.2013 im Bereich der Dammerstock-Siedlung von Karlsruhe eine 47 Jahre alte Frau vergewaltigt und heimtückisch und in Verdeckungsabsicht getötet.

Der Angeklagte wurde am 20.12.2013 festgenommen und befindet sich seit dem 21.12.2013 in Untersuchungshaft.

Wegen der weiteren Einzelheiten wird auf die gemeinsamen Pressemitteilungen der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Karlsruhe vom 18.12., 19.12., 20.12. (2) und 21.12.2013 (2) (nachzulesen unter http://www.stakarlsruhe.de/pb/,Lde/ Startseite/PRESSEMITTEILUNGEN) verwiesen.

Fußleiste