Suchfunktion

Hauptverhandlung wegen Vergewaltigung u.a.

Datum: 02.10.2014

Kurzbeschreibung: Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 06. - 10.10.2014

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 06. - 10.10.2014

3 KLs 260 Js 31139/12      Vergewaltigung u.a.



Landgericht Karlsruhe

Hans-Thoma-Str. 7

76133 Karlsruhe

Dienstag, 07.10.2014

Donnerstag, 09.10.2014

Montag, 13.10.2014

Donnerstag, 16.10.2014

Montag, 20.10.2014

Donnerstag, 23.10.2014

jeweils 9:00 Uhr, Schwurgerichtssaal

Der 47 Jahre alte Angeklagte muss sich wegen Vergewaltigung, Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Nötigung vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

Dem bislang nicht geständigen Angeklagten wird vorgeworfen, er habe seine damalige Freundin im Zeitraum vom 05.09.2012 bis zum 08.09.2012 in einer Wohnung eingesperrt und mehrfach zu sexuellen Handlungen genötigt. Zudem soll der Angeklagte am 26.09.2012 in die Wohnung einer weiteren Frau eingedrungen sein und auch diese zu sexuellen Handlungen genötigt haben.

Der Angeklagte wurde am 11.10.2012 festgenommen. Er befindet sich seither - teilweise aufgrund Verbüßung einer früher verhängten Freiheitsstrafe - in Haft.

Ergänzend wird auf die gemeinsame Presserklärung von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe vom 09.10.2012 verwiesen

Fußleiste