Service-Navigation

Suchfunktion

Hauptverhandlung wegen Fälschung von Zahlungskarten mit Garantiefunktion u.a.

Datum: 18.11.2014

Kurzbeschreibung: Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 24. - 28.11.2014

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 24. - 28.11.2014



4 KLs 640 Js 31913/13         Fälschung von Zahlungskarten

Landgericht Karlsruhe           mit Garantiefunktion u.a.

Hans-Thoma-Str. 7

76133 Karlsruhe

Dienstag, 25.11.2014

Donnerstag, 27.11.2014

Dienstag, 09.12.2014

jeweils 9:00 Uhr, Saal 125

Der 33-jährige Angeklagte muss sich wegen gewerbs- und bandenmäßiger Fälschung von Zahlungskarten mit Garantiefunktion und Computerbetruges vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, er habe sich im Februar 2013 mit mehreren anderen Personen zu einer international tätigen Skimming-Bande zusammenge¬schlossen. Zwischen Anfang Februar und Mitte März 2013 seien unter seiner Beteiligung an Geldautomaten in Heppenheim, Amorbach, Marktheidenfeld, Karlsruhe, Heilbronn und Heidelberg die Datensätze zahlreicher Bankkunden ausgespäht worden. An Geldautomaten in Wiesloch und Landau sei dies versucht worden. Mit den erbeuteten Datensätzen hätten Mittäter des Angeklagten im außereuropäischen Ausland Geldabhebungen über insgesamt etwa 88.000 € vorgenommen.

Der Angeklagte wurde am 06.06.2014 in Italien festgenommen und befindet sich seither in Haft.



Fußleiste