Service-Navigation

Suchfunktion

Dank Zeitungsausträger: mutmaßliche Automatenaufbrecher dingfest gemacht – Haftbefehle gegen 22 und 31 Jahre alte Verdächtige erlassen

Datum: 14.12.2015

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

(KA) Weingarten - Dank Zeitungsausträger: mutmaßliche Automatenaufbrecher dingfest gemacht – Haftbefehle gegen 22 und 31 Jahre alte Verdächtige erlassen

Dank eines aufmerksamen Zeitungsausträgers blieb in der Nacht zum Samstag in Weingarten ein Automatenaufbruch im Versuch stecken; zudem konnte die alarmierte Polizei zwei Tatverdächtige dingfest machen.

Die beiden 22 und 31 Jahre alten Männer aus dem Kosovo hatten sich gegen 02.00 Uhr an einem in der Rudolf-Diesel-Straße aufgestellten Zigarettenautomaten verdächtig verhalten und  beim Näherkommen des Austrägers ihre Gesichter verborgen. Zwar ließen die Ertappten umgehend von ihrem Vorhaben ab und suchten das Weite. Doch konnten Beamte der Hundeführerstaffel sie schon wenig später im Terrassenbereich eines Anwesens ausmachen. Am Festnahmeort stellten die Polizisten zudem auch verborgen abgelegtes Einbruchwerkzeug sicher. Weiteres solches Werkzeug kam bei der Durchsuchung ihres in der Nähe abgestellten Pkw zum Vorschein.

Beide Beschuldigte zeigten sich gegenüber den Beamten völlig uneinsichtig. Zum Tatvorwurf äußerten sie sich nicht.

Sie wurden noch am Samstag dem zuständigen Richter vorgeführt, der den Anträgen der Staatsanwaltschaft Karlsruhe entsprach und gegen beide Haftbefehl erließ.

Ob den Verdächtigen, die in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten eingeliefert wurden, noch weitere Taten anzulasten sind, sollen die noch andauernden Ermittlungen des Polizeipostens Weingarten zeigen.

Fußleiste