Service-Navigation

Suchfunktion

Antänzer-Trickdieb bei Fahndung festgenommen

Datum: 12.12.2013

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe, 12. Dezember 2013

Antänzer-Trickdieb bei Fahndung festgenommen

Einen 29 Jahre alten Trickdieb konnten Beamte des Polizeireviers Marktplatz in der Nacht zum Donnerstag im Zuge einer Fahndung festnehmen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat der zuständige Haftrichter noch am Donnerstag die Untersuchungshaft gegen den aus Nordwestafrika stammenden Mann angeordnet.

Der dringend tatverdächtige Mann hatte gegen 01.10 Uhr beim Durlacher Tor einen 21-Jährigen angesprochen und nach dem weiteren Weg befragt. In der Folge hielt er seinen Arm fest und machte tanzende Bewegungen. Gleichzeitig zog er für den jungen Mann zunächst unbemerkt dessen Smartphone aus der Tasche. Anschließend flüchtete der Dieb auf der Durlacher Allee in Richtung Osten.

Im Rahmen der sofort nach der Anzeigeerstattung eingeleiteten und mit zahlreichen Einsatzkräften geführten Polizeifahndung nahm eine Streife den Verdächtigen aufgrund der vorhandenen Personenbeschreibung auf der Durlacher Allee in Höhe der Veilchenstraße vorläufig fest. Darüber hinaus fanden die Beamten nur wenige Meter entfernt das zuvor gestohlene und beim Antreffen der Ordnungshüter weggeworfene Handy.

Inzwischen hat der bereits wegen einer anderen Straftat in Haft gewesene Mann den Diebstahl eingeräumt. Er wurde noch im Laufe des Donnerstags einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Fußleiste