Suchfunktion

Alkoholisiertes Opfer beraubt - Täterfestnahme​

Datum: 31.01.2015

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Karlsruhe – Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe – Alkoholisiertes Opfer beraubt - Täterfestnahme

Anscheinend leichtes Spiel hatten am vergangenen Freitagabend um 22.20 Uhr vier Männer mit ihrem stark alkoholisierten 18-jährigen Opfer. Der junge Mann war in Höhe der Durlacher Allee 28 von den vier Männern unvermittelt angegriffen und auf den Boden gerissen worden.

Zunächst durch die Angreifer mit Fußtritten traktiert, raubte ihm einer der Männer seinen Geldbeutel mit circa 100 Euro Bargeld aus der Hosentasche. Durch die Tritte erlitt das Opfer Verletzungen im Gesicht und an den Händen, so dass er im Krankenhaus ärztlich versorgt werden musste. Eine stationäre Aufnahme war jedoch nicht erforderlich.

Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnten drei der Täter aufgrund eines Zeugenhinweises im Bereich Durlacher Tor / Brunnenstraße festgenommen und identifiziert werden. Ein Täter flüchtete unerkannt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe werden die 28, 31 und 32 Jahre alten Männer dem Haftrichter am späten Samstagnachmittag vorgeführt.

Fußleiste