Suchfunktion

36-Jährige nach Ladendiebstahl dem Haftrichter vorgeführt

Datum: 14.12.2017

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

(KA) Karlsruhe – 36-Jährige nach Ladendiebstahl dem Haftrichter vorgeführt

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde am Donnerstag eine 36-Jährige dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Der Beschuldigten wird Ladendiebstahl vorgeworfen. Am Mittwochabend ist sie in einer Parfümerie in der Kaiserstraße nach einem Ladendiebstahl festgehalten worden. Sie hatte eine sogenannte Diebestasche dabei, in der Bekleidung und Kosmetika aufgefunden wurden, die vermutlich aus Diebstählen stammen.

Bei der anschließenden Nachschau im Zimmer der Beschuldigten wurden durch die Polizei Bekleidung und Modeschmuck im Wert von mehreren tausend Euro sowie eine größere Menge Bargeld aufgefunden und sichergestellt.

Die 36-Jährige wurde bereits mehrfach wegen Ladendiebstahls angezeigt und auch bereits wegen Diebstahls rechtskräftig verurteilt.

Fußleiste