Suchfunktion

28-Jähriger nach Pkw-Aufbruch in Haft

Datum: 13.04.2015

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

(KA) Karlsruhe – 28-Jähriger nach Pkw-Aufbruch in Haft

Der zuständige Haftrichter beim Amtsgericht Karlsruhe erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am 11. April Haftbefehl gegen einen 28-jährigen Nordafrikaner.

Der Beschuldigte konnte gegen 02.30 Uhr in der Tullastraße vom Eigentümer in dessen Fahrzeug sitzend angetroffen werden. Er war gerade dabei, den Pkw zu durchsuchen. Die Beifahrerscheibe war eingeschlagen.

Zunächst konnte der Eigentümer den 28-Jährigen festhalten. Dieser wehrte sich jedoch und flüchtete. Kurze Zeit später konnte er unweit des Tatortes vorläufig festgenommen werden. Diebesgut aus dem Pkw wurde bei dem alkoholisierten Tatverdächtigen aufgefunden.

Er wurde nach Eröffnung des Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.



Fußleiste