Service-Navigation

Suchfunktion

26-Jähriger wegen Drogenhandels in Haft

Datum: 29.07.2016

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

(KA)Graben-Neudorf - 26-Jähriger wegen Drogenhandels in Haft

Wegen Drogenhandels mit nicht geringen Mengen kam am Freitag ein 26-Jähriger aus Graben-Neudorf nach zuvor von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erwirkter Haft- und Durchsuchungsbefehle in Untersuchungshaft.

Rauschgiftfahnder des Polizeipräsidiums Karlsruhe haben nach umfangreichen Ermittlungen gegen den unter dringendem Tatverdacht stehenden Mann bei einer Wohnungsdurchsuchung am Donnerstag rund 1.200 Gramm Marihuana, über 80 Ecstasy-Tabletten, 85 Gramm Amphetamin sowie gut 10 Gramm Methamphetamin, 18 Gramm Kokain nebst 65 Gramm Psilocybin-Pilzen sichergestellt.

Darüber hinaus steht der bereits wegen Drogen- und Eigentumsdelikten auffällig gewordene 26-Jährige unter dringendem Tatverdacht, seit April an einen bekannten Abnehmer einmal 250 Gramm Marihuana verkauft zu haben.


Während diese Menge offenbar bereits veräußert war, konnten die Ermittler weitere 530 Gramm eines mutmaßlichen zweiten Deals bei dem Abnehmer sicherstellen. Zudem habe derselbe Abnehmer in etwa 40 Einzelgeschäften weiteres Marihuana in einer Gesamtmenge von rund 100 Gramm erhalten

Fußleiste