Service-Navigation

Suchfunktion

22-Jähriger nach Raubversuch in Untersuchungshaft

Datum: 15.02.2016

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

15.02.2016

Karlsruhe -  22-Jähriger nach Raubversuch in Untersuchungshaft

Nach einem versuchten Handtaschenraub am Samstag gegen 23.55 Uhr in der Karlsruher Leopoldstraße kam ein 22 Jahre alter Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Unter dem Verdacht der Mittäterschaft steht auch dessen 21-jährige Ehefrau, die aufgrund ihres geringeren Tatbeitrags und wegen ihres zwei Monate alten Säuglings aus Gründen der Verhältnismäßigkeit wieder auf freien Fuß gesetzt wurde.

Das aus Ungarn stammende Paar wollte den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge unter Drohung mit einem Baseballschläger einer ehemaligen 35 Jahre alten Arbeitskollegin der 21-Jährigen die Handtasche rauben. Die Hintergründe für diese Tat ließen sich bisher noch nicht eindeutig klären. Ein mögliches Motiv könnten mögliche Geldforderungen aus dem zurückliegenden Arbeitsverhältnis gewesen sein. Weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern hierzu noch an.

 

Fußleiste