Suchfunktion

Ladendiebe stehlen hochwertige Parfümartikel

Datum: 03.11.2015

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

 (KA) Karlsruhe- Ladendiebe stehlen hochwertige Parfümartikel

Gleich in zwei Fällen sind am Montag in einem Drogeriemarkt in der Kaiserstraße vier Ladendiebe festgenommen worden. Alle Tatverdächtigen hatten es dabei auf hochwertige Parfümmarken abgesehen. Gegen 18 Uhr beobachtete der Ladendetektiv,  wie zwei junge Männer die Kasse passierten, ohne die mitgeführten Artikel zu bezahlen. Die beiden packten die Herrenparfüms in den Rucksack eines am Ausgang wartenden Dritten und wurden dabei von dem Sicherheitsmitarbeiter angesprochen. Nach den von  Beamten des Polizeireviers Marktplatz durchgeführten Ermittlungen wurden die drei dann wieder entlassen. Zuvor wurde von ihnen in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Karlsruhe, eine Sicherheitsleistung erhoben, da die Männer keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben. Für den 28-Jährigen, der einem Ladendetektiv gegen 19.45 Uhr auffiel, endete der Tag nicht mehr in Freiheit. Der Mann war schon im Oktober dabei erwischt worden, als er Parfüm im Wert von über 1.000 Euro entwendet hatte.

Da der Tatverdächtige bereits mehrfach einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten ist und  im Verdacht steht, gewerbsmäßig Ladendiebstähle zu begehen, wurde er auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Dienstag einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Fußleiste