Service-Navigation

Suchfunktion

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 21.- 24.05.2013

Datum: 14.05.2013

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlung nach Überfall auf Supermarkt

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 21. - 24.05.2013


2 KLs 120 Js 7214/13      schwere räuberische Erpressung
Landgericht Karlsruhe     Überfall auf Bedienstete eines Supermarkts
Hans-Thoma-Str. 7
76133 Karlsruhe
Donnerstag, 23.05.2013
Freitag, 24.05.2013
jeweils 9:00 Uhr, Saal 126

zum Seitenanfang

Der 34 Jahre alte Angeklagte muss sich wegen eines Überfalls auf Bedienstete eines Supermarkts am 28.02.2013 vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

zum Seitenanfang

Gegen 5:40 Uhr habe er auf dem Parkplatz des Supermarkts in der Hohenzollernstraße in Karlsruhe maskiert und unter Vorhalt einer Schreckschusswaffe eine Verkäuferin abgepasst und aufgefordert, den Einkaufsmarkt aufzuschließen, um dort an Bargeld zu gelangen. Dies sei zunächst gescheitert, da die Verkäuferin keinen Schlüssel gehabt habe.

zum Seitenanfang

Als kurz darauf die Filialleiterin erschienen sei, habe er auch sie mit der Waffe bedroht und aufgefordert, den Supermarkt aufzuschließen und ihm Geld auszuhändigen. Im Supermarkt habe er die Kassiererin mit Kabelbindern gefesselt, anschließend habe er etwa 4400 € Bargeld an sich gebracht. Danach habe er die Filialleiterin ebenfalls gefesselt und mit dem erbeuteten Geld die Flucht ergriffen.

zum Seitenanfang

Noch am 28.02.2013 konnte der Angeklagte festgenommen werden. Aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erwirkten Haftbefehls befindet er sich seitdem in Untersuchungshaft.

zum Seitenanfang

Ergänzend wird auf die gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe vom 28.02.2013 verwiesen.

zum Seitenanfang

Fußleiste