Suchfunktion

Erfolgreicher Schlag gegen Waghäuseler Tätergruppe

Datum: 02.03.2005

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Erfolgreicher Schlag gegen Waghäuseler Tätergruppe
Drei Beschuldigte durch Spezialeinsatzkommando festgenommen

Waghäusel / Bruchsal. Nach mehrmonatigen Ermittlungen der Kriminalaußenstelle Bruchsal gegen eine in den Waghäuseler Ortsteilen Kirrlach und Wiesental ansässige Tätergruppe konnte ein Spezialeinsatzkommando am Dienstag in den frühen Morgenstunden drei Beschuldigte festnehmen.

Den 25, 26 und 27 Jahre alten Männern, gegen die auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe durch das Amtsgericht Bruchsal Haftbefehl ergangen war, werden unter anderem Verstöße gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz zur Last gelegt.

Im Zuge der Festnahme- und Durchsuchungsaktion, an der über 70 Beamte des Spezialeinsatzkommandos Baden-Württemberg, der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit der Bereitschaftspolizei Bruchsal sowie der Kriminalpolizei Bruchsal beteiligt waren, konnten in fünf Objekten umfangreiche Beweismittel sichergestellt werden. Darunter befanden sich neben Waffen und Waffenteilen auch zwei professionelle Aufzuchtanlagen für Cannabispflanzen.

Die aus Waghäusel, Kasachstan und Kroatien stammenden Beschuldigten wurden nach Eröffnung der gegen sie erlassenen Haftbefehle in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an.

 

Fußleiste