Suchfunktion

Drogendealer in Bruchsal festgenommen

Datum: 07.12.2006

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Drogendealer in Bruchsal festgenommen


Bruchsal. Nach längerfristigen Ermittlungen konnten Beamte der Kriminalaußenstelle Bruchsal in den späten Abendstunden des 05. Dezember 2006 mit Unterstützung einer Observationseinheit des Polizeipräsidiums Karlsruhe zwei Drogendealer festnehmen und annähernd 600 Gramm Marihuana im Verkaufswert von 4.000 € sicherstellen.

zum Seitenanfang

Wie die Staatsanwaltschaft Karlsruhe und das Polizeipräsidium Karlsruhe am Donnerstag, den 07. Dezember 2006, mitteilten, stehen die beiden 50 und 56 Jahre alten Beschuldigten im Verdacht, im Raum Bruchsal in erheblichem Umfang mit Betäubungsmittel gehandelt und ihren Lebensunterhalt aus dem Erlös von Drogengeschäften bestritten zu haben.

zum Seitenanfang

Die arbeitslosen deutschen Staatsangehörigen sind den Ermittlungsbehörden hinlänglich bekannt. Während der 56-Jährige im August 2005 nach 20 Jahren Freiheitsstrafe aus der Haft entlassen wurde, ist der einschlägig vorbestrafte 50-Jährige in den zurückliegenden Jahren wiederholt wegen Drogen-, Körperverletzungs- und Betrugsdelikten in Erscheinung getreten.

zum Seitenanfang

Die Beschuldigten wurden am 06. Dezember 2006 auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Bruchsal vorgeführt und nach Erlass von Haftbefehlen in verschiedene Vollzugsanstalten eingeliefert.

zum Seitenanfang

Fußleiste