Suchfunktion

Raubüberfall auf Forster Autohändler geklärt - Auftraggeber durch SEK in Leonberg festgenommen

Datum: 31.10.2006

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe


Raubüberfall auf Forster Autohändler geklärt - Auftraggeber durch SEK in Leonberg festgenommen


Forst/Leonberg. Nachdem bereits wenige Stunden nach einem brutalen Raubüberfall auf einen 43-jährigen Autohändler in Forst Mitte September drei zwischen 16 und 25 Jahre alte Männer im Ortenaukreis festgenommen werden konnten, ist es Beamten der Kriminalaußenstelle Bruchsal nach intensiven Ermittlungen nunmehr gelungen, den eigentlichen Drahtzieher und Auftraggeber dieses Überfalles festzunehmen.

zum Seitenanfang

Wie die Staatsanwaltschaft Karlsruhe und das Polizeipräsidium Karlsruhe am Montag, dem 30. Oktober 2006, mitteilten, konnten die Ermittlungsbehörden bei ihren Recherchen einen 28-jährigen, bis vor wenigen Wochen in Hambrücken wohnhaften Deutschen identifizieren, der in dringendem Verdacht steht, die drei aus der Gegend von Offenburg angereisten Täter mit der Durchführung des Raubüberfalles beauftragt zu haben.

zum Seitenanfang 

Der inzwischen mit Haftbefehl gesuchte Beschuldigte konnte im Zuge umfangreicher operativer Maßnahmen in den Abendstunden des vergangenen Freitag durch Beamte der Bruchsaler Kriminalpolizei mit Unterstützung von Kräften des SEK Baden-Württemberg in Leonberg lokalisiert und festgenommen werden. Er wurde nach Vorführung beim Haftrichter in die JVA Karlsruhe eingeliefert.

zum Seitenanfang

Fußleiste