Suchfunktion

Nach Diebstahl von Lkw und Baumaschinen: Dreiköpfige Bande festgenommen

Datum: 02.06.2006

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe



Freitag, 02.06.2006



Nach Diebstahl von Lkw und Baumaschinen: Dreiköpfige Bande festgenommen


Karlsruhe/Walzbachtal.  Der in der Nacht zum Donnerstag verübte Diebstahl eines Lkw, von dem die Täter zunächst Sondermüll abgeladen und anschließend gestohlene Baumaschinen aufgeladen hatten, ist aufgeklärt. Drei Männer im Alter zwischen 28 und 39 Jahren wurden wegen dringenden Tatverdachts festgenommen, der gestohlene Lkw samt Kleinbagger und Rüttler wurden in einer Werkshalle in Walzbachtal sichergestellt.

zum Seitenanfang

Das für Bandendiebstahl zuständige Fachdezernat der Karlsruher Kriminalpolizei ermittelte seit einiger Zeit wegen Diebstählen und Hehlerei von Baumaschinen und hatte aufgrund umfangreicher Vorermittlungen  die Werkshalle bereits im Visier. Nach vorausgegangenen Beobachtungen erfolgte dort am späten Donnerstagabend  der Zugriff durch Beamte des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) der Landespolizeidirektion Karlsruhe und Beamten des Polizeireviers Bretten. Die Einsatzkräfte fanden in der Halle noch weitere Gegenstände, deren Herkunft  überprüft werden muss.

zum Seitenanfang

Noch in der Nacht wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft die  Wohnungen der Tatverdächtigen in Karlsruhe durchsucht, wobei weitere Beweismittel und etwa 20.000 Euro Bargeld sichergestellt wurden. Ob die aus Rumänien bzw. Albanien stammende Männer für weitere vergleichbare Diebstähle in Betracht kommen, bedarf weiterer Ermittlungen.

zum Seitenanfang

Die Tatverdächtigen werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.



zurück zur Auswahlseite

Fußleiste