Suchfunktion

Mitteilungen über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 08. - 12.05.2006

Datum: 02.05.2006

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlung wegen versuchten Mordes

Mitteilungen über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 08. - 12.05.2006


1 Ks 200 Js 44311/05   Versuchter Mord u. a.

Landgericht Karlsruhe
Hans-Thoma-Str. 7
Schwurgerichtssaal

Mittwoch, 10.05.2006, 09.00 Uhr und Donnerstag, 11.05.2006, 09.00 Uhr



Dem 44 Jahre alten Angeklagten wird u. a. ein versuchter Mord zum Nachteil seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau und deren neuen Lebenspartner zur Last gelegt.

zum Seitenanfang

Am 26.10.2005 habe sich der Angeklagte zu deren Wohnung in Walzbachtal-Wössingen begeben, um beide zu töten. Mit einem Hammer habe er ein Fenster der Wohnung eingeschlagen und sei durch die so geschaffene Öffnung in die Wohnung gelangt. Anschließend habe er dem durch die Geräusche der berstenden Scheibe auf ihn aufmerksam gewordenen Lebenspartner seiner Ehefrau mit dem Hammer kräftig auf die Stirn geschlagen.

zum Seitenanfang

Sodann habe er aus seiner Pistole insgesamt sechs Schüsse auf seine Ehefrau und deren Lebenspartner abgegeben, wodurch er beide schwer verletzt habe. Als er das leer geschossene Magazin habe wechseln wollen, habe er das Ersatzmagazin zunächst nicht finden können, weswegen es zu einer Vollendung des Tatplanes nicht gekommen sei.

zum Seitenanfang

________________________________________________________________________

Ihr Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe:
Staatsanwalt Bogs
02.05.2006


Hinweis für die Medienvertreter:
Bitte richten Sie weitere Anfragen direkt an die Pressesprecher des jeweiligen Gerichts:
Amtsgericht Karlsruhe: Herr RiAG Rastetter, Tel.: 0721/926-6758
alle anderen Gerichte:  Herr RiLG Kleinheinz, Tel.: 0721/926-3158


zurück zur Auswahlseite

Fußleiste