Suchfunktion

Rascher Fahndungserfolg - Dringend tatverdächtiger Messerstecher festgenommen

Datum: 18.02.2006

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

18.02.2006

Rascher Fahndungserfolg: Dringend tatverdächtiger Messerstecher festgenommen

Karlsruhe. Bereits einen Tag nach der Tat konnte die Polizei den dringend tatverdächtigen Messerstecher festnehmen, der an der Ecke Zähringerstraße/Adlerstraße einen 20 Jahre alten Mann von hinten niedergestochen und lebensgefährlich verletzt hatte. Nach einer Notoperation befindet sich das Opfer mittlerweile außer Lebensgefahr.

zum Seitenanfang

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 22- jährigen Mann aus Karlsruhe. Er wurde am Samstagnachmittag von Beamten der Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei in Neureut festgenommen, die mutmaßliche Tatwaffe, ein Messer, wurde bei ihm als Beweismittel beschlagnahmt.

zum Seitenanfang

Die Ermittlungen zum Motiv und zu den weiteren Hintergründen der Tat dauern derzeit noch an. Der Tatverdächtige soll am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft wegen versuchten Mordes dem Haftrichter vorgeführt werden.


zurück zur Auswahlseite

Fußleiste