Suchfunktion

Überfall auf Postagentur geklärt - Drei Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Datum: 05.11.2007

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe


Überfall auf Postagentur geklärt  - Drei Tatverdächtige in Untersuchungshaft



Karlsruhe. Der am 8. August begangene Überfall auf die Postagentur in Beiertheim ist aufgeklärt. Drei dringend Tatverdächtige befinden sich in Untersuchungshaft.

zum Seitenanfang

Zwei maskierte Räuber hatten unter Vorhalt von Pistolen die beiden Bediensteten der Postagentur in der Breite Straße bedroht und die Herausgabe von etwa 2.000 Euro Bargeld erzwungen. Trotz einer Großfahndung gelang den Räubern die Flucht.

zum Seitenanfang

Umfangreiche Ermittlungen des Raubdezernats der Kriminalpolizei führten auf die Spur eines 20-Jährigen aus Bad Herrenalb, der zunächst jegliche Tatbeteiligung bestritt, sich aber mehr und mehr in Widersprüche verwickelte.

zum Seitenanfang

In der Folge kamen die Ermittler einem 35-jährigen Komplizen auf die Spur, der das Fluchtfahrzeug gelenkt haben soll. Nach weiteren Recherchen gelang die Festnahme eines dritten Tatverdächtigen, einem 39-Jährigen aus Karlsbad.

zum Seitenanfang

Zwischenzeitlich hat der 20-Jährige ein Geständnis abgelegt, welches unter anderem durch verschiedene DNA-Spuren belegt wurde. Das Trio wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.

zum Seitenanfang

Jetzt prüfen die Ermittlungsbehörden, ob die Männer noch für weitere Straftaten in Betracht kommen.

zum Seitenanfang

Fußleiste