Suchfunktion

Raub auf Spielhalle rasch geklärt - 37 Jahre alter Verdächtiger in Untersuchungshaft

Datum: 19.01.2007

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe


Raub auf Spielhalle rasch geklärt - 37 Jahre alter Verdächtiger in Untersuchungshaft


Östringen / Bruchsal. Einen raschen Erfolg können die Ermittlungsbehörden im Zusammenhang mit dem am Donnerstagmorgen verübten bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielhalle in Östringen vermelden.

zum Seitenanfang

Vor allem dank der präzisen Täterbeschreibung durch die überfallene Frau gelang es der Kriminalpolizei, einen 37 Jahre alten Verdächtigen aus Östringen zu ermitteln und noch am Donnerstagabend in St. Leon-Rot festzunehmen. Zuvor hatten die Beamten in der Wohnung des Mannes die Tatbeute sicherstellen können.

zum Seitenanfang

Angesichts der Beweislast hat der wegen Betrugsdelikten bereits polizeilich in Erscheinung getretene Mann den Überfall umfassend eingeräumt.

zum Seitenanfang

Am Freitagmittag hat der zuständige Richter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe gegen den 37-Jährigen Haftbefehl erlassen. Der Mann wurde daraufhin umgehend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

zum Seitenanfang

Wie berichtet, hatte der Täter die in der Östringer Hauptstraße gelegene Spielhalle gegen 08.25 Uhr in voller Motorradmontur betreten und die allein anwesende Angestellte mit einem Messer bedroht. In der Folge zwang er die Frau, mehrere hundert Euro in einer Plastiktüte zu verstauen. Anschließend war ihm zunächst erfolgreich die Flucht gelungen.

zum Seitenanfang

Fußleiste