Service-Navigation

Suchfunktion

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 27.- 31.10.2008

Datum: 22.10.2008

Kurzbeschreibung: Messerangriff auf Walkerin

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 27.- 31.10.2008

2 KLs 150 Js 20061/08     gefährliche Körperverletzung (Unterbringungsverfahren)

Landgericht Karlsruhe 
Hans-Thoma-Straße 7
76133 Karlsruhe
Donnerstag, 30.10.2008,
09.00 Uhr, Saal 126

zum Seitenanfang

Ein 26 Jahre alter Mann muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten.

zum Seitenanfang

Am frühen Vormittag des 03.06.2008 habe der in Karlsruhe wohnhafte Beschuldigte sich im Bereich des Mühlburger Feldes in Karlsruhe einer ihm unbekannten Dame genähert, die dort zum Walken unterwegs gewesen sei. Für die Geschädigte völlig überraschend habe der Mann sie von hinten angegriffen, ihr ein Messer über den Hals gezogen und anschließend die Flucht ergriffen. Die Geschädigte habe lediglich leichtere Schnittwunden erlitten.

zum Seitenanfang

Schwerere Verletzungen seien von dem geschlossenen Reißverschluss und dem Kragen der von ihr getragenen Sportweste abgehalten worden.

zum Seitenanfang

Es bestehen gewichtige Anhaltspunkte dafür, dass der Beschuldigte aufgrund einer psychiatrischen Erkrankung schuldunfähig war und von ihm möglicherweise auch künftig krankheitsbedingte Taten zu erwarten sind. Wegen seiner in der Hauptverhandlung zu prüfenden Gefährlichkeit kommt die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus in Betracht.

zum Seitenanfang

Im Zuge der Ermittlungen konnte der Beschuldigte identifiziert und am 11.06.2008 festgenommen werden. Im Anschluss daran wurde er auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe vorläufig in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht, wo er sich auch derzeit befindet.

zum Seitenanfang

Ergänzend wird auf die gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe vom 12.06.2008 verwiesen, nachzulesen auf der Internet-Seite der Staatsanwaltschaft Karlsruhe ( www.stakarlsruhe.de).

zum Seitenanfang

Ihr Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe:
Staatsanwalt (GL) Bogs
21.10.2008

Hinweis für die Medienvertreter:
Bitte richten Sie weitere Anfragen direkt an die Pressesprecher des jeweiligen Gerichts:
Amtsgericht Karlsruhe: Herr RiAG Piepenburg, Tel.: 0721/926-6662
Amtsgericht Bruchsal: Herr RiAG Dr. Schlachter, Tel.: 07251/74-2460
alle anderen Gerichte:  Herr VRiLG Kleinheinz, Tel.: 0721/926-3158

zum Seitenanfang

Fußleiste