Service-Navigation

Suchfunktion

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 22. - 26.09.2008

Datum: 15.09.2008

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlungen wegen bewaffneten Überfalls auf Postagentur und gegen mutmaßlichen Opferstockdieb

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 22. - 26.09.2008

 

2 KLs 120 Js 40361/07     Überfall auf Postagentur

Landgericht Karlsruhe
Hans-Thoma-Straße 7
76133 Karlsruhe
Montag, 22.09.2008, Mittwoch, 24.09.2008,  sowie Donnerstag, 25.09.2008,
jeweils 09.00 Uhr, Saal 126


zum Seitenanfang

Ein 37 Jahre alter Mann aus Bruchsal muss sich wegen eines Überfalls auf eine Postagentur in Langenbrücken vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

zum Seitenanfang

Am Nachmittag des 20.09.2007 habe er die Postagentur in Langenbrücken betreten und unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld gefordert. Unter dem Eindruck der Bedrohung habe ihm eine Bedienstete gut 10.000 € ausgehändigt.

zum Seitenanfang

Als der Täter weiteres Geld gefordert und die Geschädigte in einen angrenzenden Raum gedrängt habe, sei es einem weiteren Bediensteten gelungen, die Verbindungstür zu diesem Raum zu schließen und sich mit seiner Kollegin in Sicherheit zu bringen.

zum Seitenanfang

Als der Angeklagte seine Bemühungen um weiteres Geld dadurch gescheitert gesehen habe, habe er die Flucht ergriffen.Nachdem die Fahndung nach dem Täter zunächst ergebnislos verlief, konnte er über eine DNA-Spur identifiziert und am 10.03.2008 festgenommen werden. Aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erwirkten Haftbefehls befindet er sich seitdem in Untersuchungshaft.

zum Seitenanfang
5 Ds 230 Js 1684/08 AK 311/08   gewerbsmäßiger Diebstahl

Amtsgericht Bruchsal
Schönbornstraße 18
76646 Bruchsal
Donnerstag, 25.09.2008,
09.15 Uhr, Saal 102

zum Seitenanfang

Ein 57 Jahre alter Mann aus Kronau muss sich wegen 16 vollendeten und 5 versuchten Diebstählen aus Opferstöcken vor Gericht verantworten.

zum Seitenanfang

Zwischen Mai 2007 und Februar 2008 habe er aus Opferstöcken der Kirche St. Barbara in Forst sowie der Hofkirche in Bruchsal mit einem Draht Geldscheine "herausgeangelt" bzw. dies versucht. Ein Tatverdacht gegen den Angeklagten ergab sich nach Auswertung von Bildmaterial aus einem gegen andere Opferstockdiebe geführten Ermittlungsverfahren.

zum Seitenanfang

Ihr Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe:
Staatsanwalt (GL) Bogs
15.09.2008

Hinweis für die Medienvertreter:
Bitte richten Sie weitere Anfragen direkt an die Pressesprecher des jeweiligen Gerichts:
Amtsgericht Karlsruhe: Herr RiAG Piepenburg, Tel.: 0721/926-6662
Amtsgericht Bruchsal: Herr RiAG Dr. Schlachter, Tel.: 07251/74-2460
alle anderen Gerichte:  Herr VRiLG Kleinheinz, Tel.: 0721/926-3158

zum Seitenanfang

Fußleiste