Service-Navigation

Suchfunktion

Trio nach Raub festgenommen

Datum: 18.03.2008

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Trio nach Raub festgenommen


Karlsruhe. Mit der Festnahme von drei Tatverdächtigen im Alter von 18, 21 und 26 Jahren konnten Beamte des Polizeireviers Marktplatz einen in der Nacht zum Dienstag auf zwei Jugendliche verübten Raub rasch klären.

zum Seitenanfang

Unter der Rädelsführerschaft des 21-Jährigen hatten die Drei in der Hirschstraße zwei 16 und 17 Jahre alte Jungen angegangen und in einen Hinterhof gedrängt. Mit der Drohung, ein Messer herauszuholen und sie zu töten, erpresste der Haupttäter  die Herausgabe eines Handys, eines MP3-Spielers wie auch einer Jacke. Danach entfernten sich die Räuber in Richtung Sophienstraße.

zum Seitenanfang

Da die Überfallenen aber schon Augenblicke später eine vorbeikommende Polizeistreife aufmerksam machen konnten, waren sie schnell ausgemacht. Zwar versuchten sich die Täter noch in einem Hinterhof zu verstecken; doch nutzte ihnen dies nichts mehr.

zum Seitenanfang

Auch das Raubgut konnte sichergestellt werden.

zum Seitenanfang

Der aus Somalia stammende Hauptverdächtige wie auch der ältere seiner beiden Komplizen sind bei der Polizei unter anderem auch wegen Raubdelikten keine Unbekannten mehr. Während der 18-jährige Verdächtige nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß kam, wird die Staatsanwaltschaft Karlsruhe gegen die beiden anderen Antrag auf Erlass eines Haftbefehls stellen.

zum Seitenanfang

Ihre Vorführung vor dem zuständigen Richter ist für Mittwoch vorgesehen.

zum Seitenanfang

Fußleiste