Suchfunktion

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 28.01. - 01.02.2008

Datum: 22.01.2008

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlungen in Strafsachen

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 28.01. – 01.02.2008


4 KLs 150 Js 27315/07    gefährliche Körperverletzung u. a.

Landgericht Karlsruhe    (Unterbringungsverfahren)
Hans-Thoma-Straße 7
76133 Karlsruhe
Freitag, 01.02.2008
09.00 Uhr, Saal 125

zum Seitenanfang

Ein 41-jähriger Mann muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchter gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten.

zum Seitenanfang

Am 30.07.2007 habe er im Bereich des Ettlinger Tors in Karlsruhe einer ihm unbekannten Frau für diese völlig überraschend und ohne ersichtlichen Anlass eine Einkaufstüte mit zwei vollen Bierflaschen über den Kopf geschlagen. Der Schlag sei so heftig gewesen, dass die Frau mit zwei stark blutenden Kopfplatzwunden zusammengebrochen sei.

zum Seitenanfang

Am nächsten Tag habe er im Bereich des Festplatzes in Karlsruhe erneut ohne ersichtlichen Anlass ein zweijähriges Kind den Händen seiner Großmutter entrissen und in ein Wasserbecken geworfen. Das Kind sei untergegangen, habe allerdings sofort von seiner Großmutter gerettet werden können.

zum Seitenanfang

Es sprechen gewichtige Anhaltspunkte dafür, dass der Beschuldigte aufgrund einer paranoiden Schizophrenie schuldunfähig war und von ihm möglicherweise auch künftig krankheitsbedingte Taten zu erwarten sind. Wegen seiner in der Hauptverhandlung zu prüfenden Gefährlichkeit kommt die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus in Betracht.

zum Seitenanfang

Der Beschuldigte wurde auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe vorläufig in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht, wo er sich auch derzeit befindet.

zum Seitenanfang

Ihr Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe:
Staatsanwalt Bogs
22.01.2008

Hinweis für die Medienvertreter:

Bitte richten Sie weitere Anfragen direkt an die Pressesprecher des jeweiligen Gerichts:
Amtsgericht Karlsruhe: Herr RiAG Piepenburg, Tel.: 0721/926-6662
alle anderen Gerichte:  Herr VRiLG Kleinheinz, Tel.: 0721/926-3158

zum Seitenanfang

Fußleiste