Service-Navigation

Suchfunktion

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 17. - 21.08.2009

Datum: 10.08.2009

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlungen wegen zwei Banküberfällen

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 17. - 21.08.2009

3 KLs 210 Js 5197/09   schwere räuberische Erpressungen u. a. (Banküberfälle)

Landgericht Karlsruhe
Hans-Thoma-Straße 7
76133 Karlsruhe
Dienstag, 18.08.2009,
09.00 Uhr, Schwurgerichtssaal

zum Seitenanfang

Der 47 Jahre alte Angeklagte muss sich u. a. wegen zwei bewaffneten Banküberfällen vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

zum Seitenanfang

Am 11.02.2009 habe der im Landkreis Bergstraße/Hessen wohnhafte Mann in Mannheim einen PKW gestohlen. Damit sei er am Nachmittag des 12.02.2009 zu einer Sparkassenfiliale in 68799 Reilingen gefahren, um diese zu überfallen. Maskiert und unter Vorhalt einer täuschend echten Spielzeugpistole habe er die Bediensteten sowie verschiedene Kunden bedroht. Nachdem ein Angestellter ihm etwa 1.900 € ausgehändigt habe, sei der Angeklagte geflohen. Am 16.02.2009 gegen Mittag habe er in ähnlicher Weise eine Sparkassenfiliale in 76694 Forst überfallen. Nachdem ihm gut 17.000 € übergeben worden seien, habe er mit seiner Beute die Flucht ergriffen.

zum Seitenanfang

Im Rahmen von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der Angeklagte noch am 16.02.2009 festgenommen werden. Aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erwirkten Haftbefehls befindet er sich seitdem in Untersuchungshaft.

zum Seitenanfang

Ihr Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe:
Staatsanwalt (GL) Bogs
10.08.2009

Hinweis für die Medienvertreter:
Bitte richten Sie weitere Anfragen auch direkt an den Pressesprecher des Landgerichts Karlsruhe: Herr RiLG Kraus, Tel.: 0721/926-3176

zum Seitenanfang

Fußleiste