Suchfunktion

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 25. - 29.05.2009

Datum: 18.05.2009

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlung wegen Diebstählen von Kosmetika

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 25. - 29.05.2009

4 Ds 150 Js 1045/09     gewerbsmäßiger Diebstahl

Amtsgericht Karlsruhe
Schlossplatz 23
76131 Karlsruhe
Freitag, 29.05.2009, 14.30 Uhr,
Saal I

zum Seitenanfang

Ein 26 Jahre alter polnischer Staatsangehöriger muss sich wegen sechs Fällen des gewerbsmäßigen Diebstahls von Kosmetikartikeln vor Gericht verantworten, sein 30 Jahre alter Landsmann wegen der Beteiligung an einer dieser Taten sowie zusätzlich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

zum Seitenanfang

Dem 26 Jahre alten Mann wird vorgeworfen, er habe zwischen April 2007 und dem 12.01.2009 in sechs Fällen aus Filialen eines Drogeriemarktes Kosmetikartikel entwendet, um diese anschließend gewinnbringend zu verwerten. Der Wert seiner Beute habe in den einzelnen Fällen zwischen etwa 200 € und 550 € betragen.

zum Seitenanfang

Kurz nach der Tat vom 12.01.2009 seien er und sein 30 Jahre alter Tatgenosse nach kurzer Flucht in einem Pkw gestellt worden. Der 30 Jahre alte Fahrer habe zudem keine gültige Fahrerlaubnis gehabt.

zum Seitenanfang

Die gegen die Angeklagten erwirkten Haftbefehle wurden mittlerweile außer Vollzug gesetzt.

zum Seitenanfang

Ergänzend wird auf die gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe vom 14.01.2009 verwiesen, nachzulesen auf der Internet-Seite der Staatsanwaltschaft Karlsruhe:
http://stakarlsruhe.de/servlet/PB/menu/1232948/index.html?ROOT=1175932.

zum Seitenanfang

Ihr Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe:
Staatsanwalt (GL) Bogs
18.05.2009

Hinweis für die Medienvertreter:
Bitte richten Sie weitere Anfragen auch direkt an den Pressesprecher des Amtsgerichts Karlsruhe: Herr RiAG Piepenburg, Tel.: 0721/926-6662

zum Seitenanfang

Fußleiste