Suchfunktion

Nach Überfall auf Lebensmitteldiscounter - Täter stellte sich der Polizei

Datum: 14.05.2009

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Nach Überfall auf Lebensmitteldiscounter - Täter stellte sich der Polizei

Karlsruhe. Nach dem Überfall auf einen Lebensmitteldiscounter in Daxlanden am vergangenen Samstagabend hat sich der Täter am Mittwochabend der Polizei gestellt.

zum Seitenanfang

Der 17 Jahre alte wohnsitzlose Mann meldete sich gegen 20 Uhr telefonisch bei der Polizei und gab seinen Aufenthaltsort preis. Kurze Zeit später konnte er von Polizeikräften in Oberreut festgenommen werden.

zum Seitenanfang

Wie berichtet, hatte der mit einer dunklen Sonnenbrille und mit Kapuze maskierte Mann am vergangen Samstag gegen 21 Uhr unter Vorhalt einer Pistole von einer Kassiererin des in der Bert-Brecht-Straße gelegenen Marktes die Herausgabe von Bargeld erpresst. Nachdem er die Beute, wenige hundert Euro, in einer roten Plastiktüte verpackt hatte, flüchtete er zu Fuß aus dem Geschäft.

zum Seitenanfang

Trotz einer Großfahndung der Polizei konnte der Täter zunächst unerkannt entkommen.  Als Motiv für den Überfall gab der als Drogenkonsument bekannte junge Mann im Rahmen seiner Vernehmung Geldschwierigkeiten an. Im Übrigen legte der Festgenommene ein umfassendes Geständnis ab.

zum Seitenanfang

Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe noch heute dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

zum Seitenanfang

Fußleiste