Service-Navigation

Suchfunktion

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 07. - 15.05.2009 (Ergänzung)

Datum: 05.05.2009

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlung wegen Angriff auf Straßenbahnfahrerin

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 07. - 15.05.2009 (Ergänzung)

2 Ls 120 Js 27278/07    gefährliche Körperverletzung (Angriff auf Straßenbahnfahrerin)

Amtsgericht Karlsruhe
Schlossplatz 23
76131 Karlsruhe
Dienstag, 12.05.2009,
14:00 Uhr, Saal VII

zum Seitenanfang

Ein jetzt 24 Jahre alter Mann muss sich im Zusammenhang mit einem Angriff auf eine Straßenbahnfahrerin der Karlsruher Verkehrsbetriebe in der Nacht zum 24.07.2007 wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Darüber hinaus liegen ihm Sachbeschädigung und Beleidigung zur Last.

zum Seitenanfang

Dem in anderer Sache in Haft sitzenden Angeklagten wird vorgeworfen, er habe in einer Straßenbahn der Linie 2 zahlreiche Scheiben zerkratzt und dabei einen Sachschaden von über 10.500 € verursacht. Als er an der Haltestelle „Killisfeldstraße“ ausgestiegen sei und jetzt auch von außen Scheiben zerkratzt habe, habe die Straßenbahnfahrerin den Mann außerhalb des Zuges auf sein Tun angesprochen. Dies habe der Angeklagte zunächst mit Beleidigungen beantwortet. Kurz darauf habe er die Fahrerin mit dem Ellenbogen gegen das Kinn geschlagen, sie zu Boden geworfen und mit den Füßen auf sie eingetreten. Schließlich habe er noch den Inhalt einer Bierflasche auf ihr ausgeleert und anschließend die Flucht ergriffen. Einem zur Zeit der Angriffe noch in der Straßenbahn befindlichen Fahrgast war es nicht möglich, helfend einzugreifen, da die Straßenbahnfahrerin beim Verlassen des Führerhauses die Türen nicht freigegeben hatte.

zum Seitenanfang

Ergänzend wird auf die gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe vom 25.03.2009 verwiesen, nachzulesen auf der Internet-Seite der Staatsanwaltschaft Karlsruhe unter Interner Link auf eine frühere Pressemitteilung www.stakarlsruhe.de.

zum Seitenanfang

Ihr Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe:
Staatsanwalt (GL) Bogs
04.05.2009

Hinweis für die Medienvertreter:
Bitte richten Sie weitere Anfragen auch direkt an den Pressesprecher des Amtsgerichts Karlsruhe: Herr RiAG Piepenburg, Tel.: 0721/926-6662

Fußleiste