Service-Navigation

Suchfunktion

Gewerbsmäßige Ladendiebin gefasst

Datum: 08.04.2009

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Mittwoch, 08.04.2009

Gewerbsmäßige Ladendiebin gefasst

Karlsruhe. Unter dem dringenden Verdacht des gewerbsmäßigen Ladendiebstahls steht eine am Dienstagmittag im Einkaufszentrum am Ettlinger Tor festgenommene Frau. Die 54-Jährige war in einem Schmuckgeschäft von einer Verkäuferin dabei beobachtet worden, wie sie Modeschmuck für über 750 Euro an sich nahm und anschließend ohne zu bezahlen an der Kasse vorbeiging.

zum Seitenanfang

Die Durchsuchung der Verdächtigen durch hinzu gerufene Beamte des Polizeireviers Marktplatz brachte neben den  gerade entwendeten Stücken  weiteren, offensichtlich aus anderen Geschäften stammenden Modeschmuck für noch einmal etwa 300 Euro zutage.

zum Seitenanfang

Auch in der Wohnung der Festgenommenen wurden die Polizisten fündig. Hier entdeckten sie Schmuck  im Wert von annähernd zehntausend Euro. Ob auch diese Gegenstände aus Straftaten stammen, bedarf weiterer Überprüfungen.

zum Seitenanfang

Inzwischen steht fest, dass die 54-Jährige regelmäßig an Wochenenden auf Flohmärkten Schmucksachen verkauft hat. Bislang hat sich die Frau zum Tatvorwurf nicht geäußert. Sie soll im Laufe des Mittwochnachmittages mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe dem zuständigen Richter vorgeführt werden.

zum Seitenanfang

Weitere Ermittlungen des Polizeipostens Akademiestraße dauern derzeit noch an.

zum Seitenanfang

Fußleiste