Service-Navigation

Suchfunktion

Bruderpaar als mutmaßliche Drogendealer verhaftet

Datum: 06.04.2009

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Montag, 06.04.09

Bruderpaar als mutmaßliche Drogendealer verhaftet

Karlsruhe. Haftbefehl wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erließ der zuständige Haftrichter am Sonntag gegen zwei wohnsitzlose Brüder aus Karlsruhe.

zum Seitenanfang

Eine Streife des Polizeireviers Marktplatz hatte am Samstagnachmittag mehrere hundert Gramm Haschisch und eine Feinwaage im Rucksack eines 37-jährigen Karlsruhers aufgefunden. Die Beamten waren im Rahmen einer Fahndung kurz vor 18 Uhr an einer Tankstelle in der Linkenheimer Landstraße unterwegs und unterzogen den Mann einer Personenkontrolle.

zum Seitenanfang

Bei den weiteren Ermittlungen durch die Kriminalpolizei führte die Durchsuchung eines leerstehenden Gebäudes, das dem Wohnsitzlosen als Behausung diente, zur Sicherstellung von weiterem Haschisch. Zudem trafen die Ermittler auch den 23 Jahre alten Bruder an und nahmen ihn fest. Es besteht der dringende Verdacht, dass beide Brüder das Rauschgift gemeinsam besaßen und gewinnbringend weiter verkaufen wollten.

zum Seitenanfang

Fußleiste