Service-Navigation

Suchfunktion

Neunköpfige Rauschgifthändlerbande festgenommen

Datum: 22.10.2010

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

22. Oktober 2010

Neunköpfige Rauschgifthändlerbande festgenommen

Karlsruhe/Germersheim/Aachen. Mit der Sicherstellung von knapp zwei Kilogramm Kokain gelangen der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und dem Drogendezernat der Karlsruher Kriminalpolizei die Zerschlagung eines neunköpfigen Dealerrings. Gegen die aus Albanien, dem Kosovo und aus Serbien stammenden Männer im Alter von 27 bis 37 Jahren hat der zuständige Haftrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Mittwoch die Untersuchungshaft angeordnet.

zum Seitenanfang

Nach den seit Monaten andauernden Ermittlungen gelang es den Fahndern vergangenen Dienstag, bei Germersheim ein mit zwei Personen besetztes Kurierfahrzeug abzufangen. Hinzugezogene Spezialisten des Landeskriminalamtes fanden in einem zum Drogentransport mit großem Aufwand präparierten Versteck des Fahrzeuges 1,5 Kilogramm Kokain sowie rund ein Kilogramm Streckmittel.

zum Seitenanfang

Nach der Festnahme von sieben weiteren, im Raum Germersheim, Aachen und Karlsruhe wohnhaften Bandenmitgliedern fanden die Rauschgiftfahnder zudem bei Wohnungsdurchsuchungen noch rund 500 Gramm Kokain und mutmaßliches Dealgeld in Höhe von etwa 52.000 Euro.

zum Seitenanfang

Fußleiste