Service-Navigation

Suchfunktion

Ettlinger Polizei nimmt fünf junge Einbrecher fest

Datum: 08.06.2010

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

08. Juni 2010

Ettlinger Polizei nimmt fünf junge Einbrecher fest

Ettlingen. Fünf Heranwachsende im Alter von 18 bis 20 Jahren nahm die Polizei in der Nacht auf Dienstag bei einem Einbruch fest. Die jungen Männer waren gegen 2 Uhr durch Einschlagen eines Fensters in das "St. Augustinusheim" in der Schöllbronner Straße eingestiegen. Beim Aufhebeln der Tür zum Kassenraum verursachten die Einbrecher so großen Lärm, dass die Nachtwache aufmerksam wurde und sofort die Polizei verständigte.

zum Seitenanfang

Obwohl sie unter Zurücklassung ihres Einbruchswerkzeuges in unterschiedliche Richtungen geflüchtet waren und sich teils auch hinter Buschwerk versteckt hielten, führten die intensiven Fahndungsmaßnahmen starker Polizeikräfte zur Festnahme aller Tatbeteiligten.

zum Seitenanfang

Die weiteren Ermittlungen führt nun die "EG Eigentum Süd" der Karlsruher Kriminalpolizei. Alle Tatverdächtigen haben mittlerweile ein umfassendes Geständnis abgelegt.

zum Seitenanfang

Wie sich herausstellte, befindet sich derzeit ein 19-Jähriger im Augustinusheim zur Ausbildung. Zwei weitere Tatgenossen waren früher ebenfalls in dem Heim untergebracht, sodass von besten Ortskenntnissen auszugehen sein dürfte. Gegen zwei der teilweise vorbestraften Tatverdächtigen besteht in anderer Sache Haftbefehl. Bei den anderen Tatverdächtigen wurde kein Haftbefehl beantragt.

zum Seitenanfang

Fußleiste