Suchfunktion

Erfolgreiche Verfolgungsjagd durch Karlsruher Innenstadt

Datum: 07.06.2010

Kurzbeschreibung: 

Medien-Info vom 07.06.2010

Erfolgreiche Verfolgungsjagd durch Karlsruher Innenstadt

Karlsruhe. Nach der Verfolgungsjagd eines PKW quer durch Karlsruhe gelang der Polizei am Samstagabend mit Hilfe von Zeugen die Festnahme von drei mutmaßlichen Einbrechern. Einbruchswerkzeug und Diebesgut wurden sichergestellt.

zum Seitenanfang

Gegen die drei Tatverdächtigen, zwei 15-Jährige und ein 20-Jähriger, hat der zuständige Haftrichter am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe die Untersuchungshaft angeordnet.

zum Seitenanfang

Das Trio war am Samstag gegen 20.30 Uhr in einer Limousine mit Offenbacher Kennzeichen aus dem Raum Mannheim auf der A5 in Richtung Karlsruhe unterwegs. Als eine Polizeistreife die Kontrolle des PKW beabsichtigte, flüchteten die Jugendlichen mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Süden. Schnell war ermittelt, dass das angebrachte Kennzeichen eigentlich für den PKW eines anderen Herstellers ausgegeben war.

zum Seitenanfang

Während der Verfolgungsfahrt durch die Karlsruher Innenstadt ging den verfolgenden Streifenfahrzeugen wegen der hohen Geschwindigkeiten mehrmals der Kontakt zu den Flüchtenden verloren.

zum Seitenanfang

Ein Zeuge konnte später auf einem Waldparkplatz bei der Linkenheimer Allee drei junge Männer dabei beobachten, als sie an ihrem PKW die Kennzeichen entfernten und sich ein anderes Fahrzeug beschaffen wollten. Als sie dabei von einem weiteren Zeugen gestört wurden, brachten sie an dem bisher verwendeten Fahrzeug französische Kennzeichen an und fuhren weiter.

zum Seitenanfang

Trotz starker Polizeikräfte und Einsatzes des Polizeihubschraubers waren die Fahndungsmaßnahmen bis gegen 22 Uhr erfolglos. Nachdem Zeugen den verdächtigen PKW beim Kaiserplatz feststellten, konnten die Tatverdächtigen letztlich gegen 22. 45 Uhr nach abermaligem Fluchtversuch festgenommen werden.

zum Seitenanfang

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern derzeit noch an.

Fußleiste