Service-Navigation

Suchfunktion

Einbrüche in Fitness-Studio aufgeklärt

Datum: 22.03.2010

Kurzbeschreibung: 

Medien-Info vom 22.03.10

22. März 2010

Einbrüche in Fitness-Studio aufgeklärt

Karlsruhe-Waldstadt. Durch einen Zufallsfund von Diebesgut konnte die Ermittlungsgruppe "Eigentum Süd" des Polizeipräsidiums Karlsruhe zwei Einbrüche in ein Fitness-Studio in der Glatzer Straße weitgehend aufklären.

zum Seitenanfang

Als die Fahnder vergangenen Donnerstag gegen 16 Uhr wegen anderweitiger Ermittlungen in die Einzimmerwohnung eines 19-jährigen Karlsruhers kamen, standen dort mehrere Dosen zur Herstellung von "Eiweiß-Getränken" sowie eine größere Anzahl sogenannter "Amino-Drinks", zu deren Herkunft der junge Mann widersprüchliche Angaben machte. Bei einer genaueren Nachschau stießen die Beamten auf Trainingshandschuhe und einen Spezialmixer mit Shaker zur Herstellung von Proteindrinks.

zum Seitenanfang

Exakt solche Gegenstände waren bei zwei aufeinander folgenden Einbrüchen am 12. auf 13. März und der Nacht zum 14. März neben zahlreichen Getränkeflaschen entwendet worden. Unbekannte Täter hatten zuvor in beiden Nächten mit Pflastersteinen die Fensterglasfronten im Keller und im Gymnastikraum des in der Waldstadt gelegenen Fitness-Studios eingeschlagen. In der Folge machten sie unter Mitnahme eines Flachbildschirmes und Bargeld weiteres Diebesgut im Gesamtwert von rund 4000 Euro.

zum Seitenanfang

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei dauern auch im Hinblick auf die Beteiligung möglicher Tatgenossen noch an.

zum Seitenanfang

Auf Antrag der Karlsruher Staatsanwaltschaft wurde der unter dringendem Tatverdacht stehende Heranwachsende am Freitag einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchunghaft anordnete.

zum Seitenanfang

Fußleiste