Suchfunktion

Karlsruhe: Diebinnen festgenommen

Datum: 05.08.2011

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

05. August 2011

PP Karlsruhe – Karlsruhe: Diebinnen festgenommen

Ein Ladendetektiv konnte am Mittwochnachmittag zwei mit Diebesschürzen agierende Ladendiebinnen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

zum Seitenanfang

Die beiden 16- und 17-jährigen Jugendlichen waren am Mittwoch gegen 13.40 Uhr in einem in der Rüppurrer Straße gelegenen Einkaufszentrum auf Beutezug. Mit ihren speziell präparierten Diebesschürzen war es ihnen gelungen, größere Mengen Rasierklingen, Shampoos sowie Kaffee zu verstauen und am Kassenpersonal unentdeckt vorbeizuschleusen.

zum Seitenanfang

Nachdem die Mädchen an Beamten des Polizeireviers Südweststadt überstellt worden waren, fanden die Ermittler in einem bereitgestellten Fahrzeug weiteres mutmaßliches Diebesgut im Wert von rund 550 Euro.

zum Seitenanfang

zur Vergrößerung bitte in das Bild klicken!

zum Seitenanfang

Die weiteren polizeilichen Ermittlungen wegen gewerbs- und bandenmäßigem Ladendiebstahl gegen die aus dem osteuropäischen Raum stammenden Täterinnen führt nun die auf solche Taten spezialisierte Ermittlungsgruppe „Mascara“ des Polizeipräsidiums Karlsruhe.

zum Seitenanfang

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat inzwischen für die 17-Jährige, polizeilich bereits wegen Diebstahlsdelikten auffällige Tatverdächtige beim zuständigen Amtsgericht die Haft beantragt, während ihre 16-jährige Mittäterin auf freien Fuß kam.

zum Seitenanfang

Fußleiste