Suchfunktion

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 11. - 15.07.2011

Datum: 05.07.2011

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlungen wegen Raubüberfalls auf Juwelier sowie wegen Untreue.

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 11. - 15.07.2011

4 KLs 640 Js 37432/06         Raubüberfall auf Juwelier am 14.07.2006

Landgericht Karlsruhe
Hans-Thoma-Straße 7
76133 Karlsruhe
Dienstag, 12.07.2011
Donnerstag, 14.07.2011
jeweils 09.00 Uhr, Saal 125

zum Seitenanfang

Der mittlerweile 28 Jahre alte Angeklagte aus Polen muss sich wegen seiner Beteiligung an einem bewaffneten Raubüberfall am 14.07.2006 auf einen Juwelier in der Karlsruher Innenstadt vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

zum Seitenanfang

Der Angeklagte und seine zwei deswegen bereits abgeurteilten Tatgenossen hätten maskiert und unter Vorhalt einer echt aussehender Softair-Pistole das Geschäft betreten und die Bediensteten aufgefordert, sich auf den Boden zu legen. Einen Kunden und eine der Angestellten hätten sie konkret mit den Waffen bedroht. Anschließend hätten sie eine Verkäuferin unter Vorhalt der Waffe gezwungen, die zusätzlich gesicherte Schaufensterauslage zu öffnen. Daraus hätten sie Uhren im Gesamtwert von etwa 350.000 € entwendet und anschließend das Geschäft verlassen.

zum Seitenanfang

Mit gestohlenen Fahrrädern sei dem Angeklagten und einem Tatgenossen die Flucht gelungen. Ein weiterer Tatgenosse sei von einem Passanten verfolgt worden, weswegen er die Beute habe zurücklassen müssen.

zum Seitenanfang

Der Angeklagte konnte aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erwirkten internationalen Haftbefehls bereits im Oktober 2006 in Polen festgenommen werden. Nach Verbüßung verschiedener Freiheitsstrafen wegen anderer Delikte in Polen wurde er Mitte März 2011 nach Deutschland ausgeliefert.

zum Seitenanfang

1 Cs 220 Js 28936/09        Untreue

Amtsgericht Ettlingen
Sternengasse 26
76275 Ettlingen
Mittwoch, 13.07.2011
13.30 Uhr, Saal 1.02

zum Seitenanfang

Der 60 Jahre alte Angeklagte muss sich wegen Untreue vor dem Amtsgericht Ettlingen verantworten.

zum Seitenanfang

Ihm wird zur Last gelegt, er habe in seiner Funktion als Schatzmeister einer Vereinigung des Mittelstandes und der Wirtschaft zwischen Juni 2003 und Juni 2007 in 26 Fällen Barabhebungen über insgesamt 17.740 € von einem Konto der Vereinigung vorgenommen und dadurch dem Zugriff der Vereinigung entzogen. Es besteht in diesem Zusammenhang der Verdacht der Untreue in 26 Fällen.

zum Seitenanfang

--------------------------------------------------------------------------------------------

Ihr Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe:
Bogs
Erster Staatsanwalt
05.07.2011

Hinweis für die Medienvertreter:
Bitte richten Sie weitere Anfragen direkt an die Pressesprecher des jeweiligen Gerichts:
Amtsgericht Karlsruhe: Herr RiAG Piepenburg, Tel.: 0721/926-6662
Amtsgericht Karlsruhe-Durlach: Herr Richter Dr. Kitanoff, Tel.: 0721/994-1868
Amtsgericht Bruchsal: Herr RiAG Köpfler, Tel.: 07251/742479
Amtsgericht Ettlingen: Frau Riin Hofmann, Tel.: 07243/508414
alle anderen Gerichte: Herr RiLG Kraus, Tel.: 0721/926-3176

zum Seitenanfang

Fußleiste