Service-Navigation

Suchfunktion

Raubüberfall auf Toto-Lotto-Geschäft nach DNA-Treffer geklärt

Datum: 17.06.2011

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

17. Juni 2011

Raubüberfall auf Toto-Lotto-Geschäft nach DNA-Treffer geklärt

Stutensee-Büchig. Der am 12. November vergangenen Jahres verübte Raubüberfall auf ein Toto-Lotto-Geschäft im Buchenring in Büchig ist geklärt. Nach der Auswertung mehrerer in Zusammenhang mit dem Überfall durch die Kriminaltechnik sichergestellter DNA-Spuren konnte das Raubdezernat der Kripo Karlsruhe zwei 20 und 21 Jahre alte Männer als Täter identifizieren. Die beiden in Eggenstein-Leopoldshafen und Karlsruhe wohnhaften Männer wurden festgenommen.

zum Seitenanfang

Wie berichtet, betraten die beiden mit Sturmhauben maskierten Männer gegen 18.30 Uhr das Geschäft und drängten den 50-jährigen Inhaber zurück in die Räumlichkeiten. Unter Vorhalt eines Messers raubten die Täter mehrere hundert Euro Bargeld und das Handy des Opfers. Nach dem Überfall flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Die gefundenen DNA-Spuren konnten bei der Überprüfung in den Datenbanken der Polizei eindeutig den beiden Festgenommenen zugeordnet werden.

zum Seitenanfang

Fußleiste