Service-Navigation

Suchfunktion

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 20. - 24.06.2011

Datum: 15.06.2011

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlungen wegen Raubüberfalls auf Spielcenter und Einbrüchen in Kindergärten

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 20. - 24.06.2011

 

3 KLs 220 Js 8811/11          schwerer Raub - bewaffneter Überfall auf Spielcenter

Landgericht Karlsruhe
Hans-Thoma-Straße 7
76133 Karlsruhe
Montag, 20.06.2011
09.00 Uhr, Schwurgerichtssaal

zum Seitenanfang

Der 28 Jahre alte Angeklagte aus Bruchsal muss sich wegen eines bewaffneten Raubüberfalls am 22.03.2011 auf ein Spielcenter in Bretten vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

zum Seitenanfang

Maskiert habe er am frühen Morgen das Spielcenter betreten und die Bedienstete mit einem Messer bedroht. Anschließend habe er insgesamt etwa 1500 € aus Kasse und Tresor an sich genommen und die Flucht ergriffen. Bei einer sofort eingeleiteten Großfahndung konnte er bereits kurz darauf festgenommen werden. Er befindet sich derzeit aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erwirkten Haftbefehls in Untersuchungshaft.

zum Seitenanfang

Ergänzend wird auf die Pressemitteilung vom 22.03.2011 gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe vom 22.03.2011 verwiesen.

zum Seitenanfang

1 Ds 260 Js 20049/10          besonders schwerer Diebstahl - Einbrüche in zwei Kindergärten

Amtsgericht Karlsruhe-Durlach
Karlsburgstraße 10
76227 Karlsruhe

zum Seitenanfang

Ein 27 Jahre alter Mann aus Rheinstetten muss sich wegen zwei Einbrüchen in Kindergärten vor dem Amtsgericht Karlsruhe-Durlach verantworten.

zum Seitenanfang

In der Nacht vom 05. auf den 06.02.2010 sei er in einen Kindergarten in Pfinztal eingedrungen. Entgegen seiner Erwartung auf größere Beute habe er dort lediglich etwa 5 € entwendet. Vom 07. auf den 08.05.2010 sei er erneut in einen Kindergarten eingebrochen, diesmal in Durmersheim. Da er dort keine stehlenswerten Gegenstände gefunden habe, habe er ohne Beute den Tatort verlassen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Ihr Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe:
Bogs
Erster Staatsanwalt
15.06.2011

Hinweis für die Medienvertreter:

Bitte richten Sie weitere Anfragen direkt an die Pressesprecher des jeweiligen Gerichts:
Amtsgericht Karlsruhe: Herr RiAG Piepenburg, Tel.: 0721/926-6662
Amtsgericht Karlsruhe-Durlach: Herr Richter Dr. Kitanoff, Tel.: 0721/994-1868
Amtsgericht Bruchsal: Herr RiAG Köpfler, Tel.: 07251/742479
Amtsgericht Ettlingen: Frau Riin Hofmann, Tel.: 07243/508414
alle anderen Gerichte: Herr RiLG Kraus, Tel.: 0721/926-3176

zum Seitenanfang

Fußleiste