Service-Navigation

Suchfunktion

247 Gramm Marihuana im Rucksack

Datum: 14.06.2011

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

14.06.2011

247 Gramm Marihuana im Rucksack

Karlsruhe. Bei der Kontrolle eines 24-Jährigen wurden Beamte des Polizeireviers Südweststadt am Pfingstsonntag fündig. Der als Drogenkonsument bekannte Mann war der Streife gegen 17 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz nicht zu unrecht aufgefallen.

zum Seitenanfang

Eine Nachschau im Rucksack des Verdächtigen bestätigte den „guten Riecher“ der Gesetzeshüter, wo insgesamt 247 Gramm Marihuana in vier Portionen unterschiedlicher Größe verstaut waren. Die sich anschließende Wohnungsdurchsuchung führte zum Auffinden weiterer beweiserheblicher Behältnisse.

zum Seitenanfang

Gegen den bereits mehrfach wegen Drogendelikten auffällig gewordenen Karlsruher ordnete am Montag ein Haftrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe die Untersuchungshaft an.

zum Seitenanfang

Fußleiste