Service-Navigation

Suchfunktion

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 11. -15.04.2011

Datum: 11.04.2011

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlung wegen gewerbsmäßigen Betruges zum Nachteil privater Geldanleger

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 11. -15.04.2011

2 Kls 120 Js 8722/09      gewerbsmäßiger Betrug zum Nachteil privater Geldanleger

Landgericht Karlsruhe
Hans-Thoma-Straße 7
76133 Karlsruhe
Freitag, 15.04.2011, 09.30 Uhr, Schwurgerichtssaal
Montag, 18.04.2011, 09.00 Uhr, Saal 126
Mittwoch, 20.04.2011, Saal 126

zum Seitenanfang

Der 59 Jahre alte Angeklagte muss sich wegen 208 Fällen des gewerbsmäßigen Betruges vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

zum Seitenanfang

Zwischen Mai 2005 und Juli 2009 habe der im Landkreis Karlsruhe wohnhafte Mann gegenüber 52 Geschädigten betrügerisch vorgespiegelt, er würde für sie Gelder lukrativ anlegen. Tatsächlich habe er die insgesamt 208 erhaltenen Geldbeträge aber für eigene Zwecke verwendet. Insgesamt sei so ein Schaden von 1.274.765 € angerichtet worden.

zum Seitenanfang

Der Angeklagte befindet sich aktuell in Haft.

zum Seitenanfang

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Ihr Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe:
Bogs
Erster Staatsanwalt
11.04.2011

Hinweis für die Medienvertreter:
Bitte richten Sie weitere Anfragen auch direkt an die Pressesprecher des jeweiligen Gerichts:
Amtsgericht Karlsruhe: Herr RiAG Piepenburg, Tel.: 0721/926-6662
Amtsgericht Karlsruhe-Durlach: Herr Richter Dr. Kitanoff, Tel.: 0721/994-1868
Amtsgericht Bruchsal: Herr RiAG Köpfler, Tel.: 07251/742479
Amtsgericht Ettlingen: Frau Riin Hofmann, Tel.: 07243/508414
alle anderen Gerichte: Herr RiLG Kraus, Tel.: 0721/926-3176

zum Seitenanfang

Fußleiste